Photovoltaik Lexikon

Verschattung

Solarteur gesucht?

Jetzt Betriebe in Ihrer Region finden

– Einfach PLZ eingeben und qualifizierte Firmen finden

Eine Verschattung oder Teilverschattung einer Photovoltaikanlage führt zu starken Ertragsverlusten. Daher sollten alle Module der PV-Anlage möglichst zu jeder Tageszeit unverschattet bleiben. Sollte sich eine Verschattung nicht vermeiden lassen, so ist darauf zu achten, die betroffenen Module eines Strings an einen separaten Wechselrichter oder an einen separaten Strang eines Multistringwechselrichters zu hängen.Bei starken Verschattungen sollte an diesen Stellen ganz auf die Platzierung von Modulen verzichtet werden.

Die Verschattung eines einzigen Moduls in einem Modulstrang führt dazu, dass die Leistung des gesamten Stranges zusammenbricht, auch wenn alle anderen Module nicht verschattet sind. Bypassdioden sollen diesen Effekt zwar verhindern, dies ist aber nur bedingt möglich.

Ausführliche Informationen zu dem Thema Verschattungen erhalten Sie im Kapitel  Photovoltaik und Verschattung.

Solarteur gesucht?

Jetzt Betriebe in Ihrer Region finden

– Einfach PLZ eingeben und qualifizierte Firmen finden