Anmeldung Fachbetriebe

Halbleiter

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Halbleiter sind Festkörper, die unter Zufuhr von Licht oder Wärme elektrisch leitfähig werden, während sie bei tiefen Temperaturen isolierend wirken, also nicht leitend sind. In der Nähe des absoluten Temperaturnullpunkts bei – 273,15 °C bzw. 0 Kelvin sind Halbleiter Isolatoren. Bei Raumtemperatur sind sie je nach materialspezifischem Abstand von Leitungs- und Valenzband leitend oder nicht leitend.

Die Leitfähigkeit eines Halbleiters kann durch Dotierung, das heißt Einbringung von Fremdatomen gezielt beeinflusst werden und macht ihn daher für die Herstellung von Solarzellen interessant. In der Solarindustrie finden Halbleiter in einkristalliner (monokristalline Module), polykristalliner (polykristalline Module) und amorpher Form (amorphe bzw. Dünnschichtmodule) Verwendung.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de