I-U-Kennlinie

Christian Märtel
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.

Die I-U-Kennlinie stellt das charakteristische Verhalten einer Solarzelle dar. Dabei wird der Solarzellenstrom (I in Ampere) über der angelegten Zellspannung (U in Volt) aufgetragen. Die I-U-Kennlinie gibt Aufschluss über alle wichtigen Kenngrößen einer Solarzelle. Aus ihr können beispielsweise der Wirkungsgrad, der Kurzschluss-Strom, die offene Klemmenspannung oder der Füllfaktor bestimmt werden.