Anmeldung Fachbetriebe

MIS-Zelle

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Der Begriff MIS-Zelle oder auch MIS-I-Zelle ist die Abkürzung für Metall-Isolator-Silizium bzw. Metall-Isolator-Silizium Inversionsschichtzelle. Auf Englisch steht die Abkürzung für Metal Insulator Silicon bzw. Metal Insulator Silicon Inversion Layer = MIS IL Technologie. Die Zelle wird auch Hezel-Zelle genannt, nach ihrem Erfinder Rudolf Hezel. Im Gegensatz zu kristallinen Solarzellen enthält die MIS-Zelle keinen pn-Übergang. Dadurch entfällt der aufwendige Schritt der n-Dotierung und der Herstellungsprozess wird vereinfacht. Bereits in den 80er Jahren haben die Universitäten in Erlangen und in Konstanz an der Technologie geforscht und es gab Module mit MIS-Zellen von der Fa. Nukem. Letztendlich hat sich die industrielle Fertigung aber nicht durchgesetzt.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de