Anmeldung Fachbetriebe

Mismatch

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Unter Mismatch versteht man den Leistungsverlust in Reihe geschalteter Photovoltaik-Module. Ursache ist das unterschiedliche Leistungsvermögen der einzelnen Solarmodule. Schaltet man mehrere Module in Reihe, so fließt durch alle der gleiche Strom. Das leistungsschwächste PV-Modul in einer Reihenschaltung begrenzt aber den Strom aller angeschlossenen Fotovoltaikmodule.

Gibt es starke Streuungen hinsichtlich der Leistung, können die leistungsstarken Module ihre Überlegenheit nicht umsetzen. Daher ist es wichtig, Module mit geringer Leistungsstreuung in einem Strang zu verbauen. Entweder ist die Streuung bereits herstellerseitig sehr gering oder man sortiert selber. Sortieren sollte man nach dem Strom, der aus der Flashliste hervorgeht. Weitere Mismatch-Verluste können entstehen durch unterschiedliche Bedingungen der Module in einem Strang, wie beispielsweise unterschiedliche Modulneigung, unterschiedliche Ausrichtungen der Solarmodule oder auch unterschiedliche Fabrikate in einem Strang.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de