Netzkopplung

Christian Märtel
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.

Unter Netzkopplung versteht man, wenn eine Photovoltaikanlage ins öffentliche Stromnetz einspeist. Der Ausdruck dient zur Unterscheidung zu einem Inselsystem, bei dem die generierte Leistung lokal verbraucht bzw. gespeichert wird.