PAC

Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.

PAC ist die vom PV-Generator beziehungsweise den Modulen im Augenblick abgegebene AC-Leistung (AC = Alternate Current = Wechselstrom), die ins Netz eingespeist wird, also der Ist-Wert der gerade erzeugten Wechselstromleistung (nach dem Wechselrichter) in Watt.

Erfahrungen & Fragen zum Thema PAC

Preise für Dachpacht

Sind die zahlen 50,-- -80,,-- € Dachpacht/qm auf dem aktuellen Stand? Welchen Faktoren beeinflussen die Preisfindung? Bestand: Faserzementwellplatte (asbestfrei) und Trapezblech. Rechtfertigt eine Asbestsanierung den kompletten Wegfall einer Dachmiete über 20 Jahre?
Antwort von Energie und Solartechnik

1000 m² ca 130 kWp x 7 Euro = 910 Euro im Jahr in 20 Jahren = 18200 Euro bei sofortiger Auszahlung 75 % davon also 13650 Euro als Einmalzahlung . So sind aktuell meine Zahlen von den Investoren. Alles Zahlen aber ohne Dachsanierung am besten Faserzementplatten (asbestfrei) oder Trapez / Sandwich mit Neigung.

Sind (viele) Solarmodule gesundheitsschädlich?

Wir spielen mit dem Gedanken eine bisher Landwirtschaftlich genutzte Halle in eigenheim umzubauen. Die gesamte Dachfläche ist lt. Verkäufer allerdings verpachtet und durch den Pächter fast vollständig mit Solarzellen bestückt worden. Wir reden hier über etwa sagen wir 180m2. Höhe bis zum Dach würde ich sagen etwa 3,5 bis 4 Meter. (kann ich derzeit noch nicht genau sagen) Genaue Daten und finales Angebot haben wir noch nicht. Unsere Frage wäre: Kann eine derart große Ansammlung von Solarzellen gesundheitschädlich sein? (Uns wurde pauschal gesagt, das wäre nicht der Fall - Ein Handy oder W-Lan wäre schädlicher) Worauf müssten wir achten? Kann man das messen lassen? und wenn ja - was kostet sowas?
Antwort von PD Technology GmbH - Ing.-Büro Patrick Däubler

Nein, es ist nicht gesundheitsschädlich. Gemessen wird mit einem Elektrosmogmessgerät. Elektrosmog entsteht überall dort, wo Strom fließt.Eine PV Anlage erzeugt hohe Spannungen, aber geringe Ströme. Die Messwerte unterschreiten die geforderten gesetzlichen und auch biologischen Grenzwerte. Ich habe im Rahmen meiner Sachverständigentätigkeit selbst Messungen am eigenen Wohnhaus durchgeführt. Es wurde ein bedenkenloses Messergebnis erzielt.

Geerbte PV-Anlage auf Grundstück mit mehreren Bruchteileigentümern: Welche Rechte / welche Pflichten habe ich?

Mein Vater hat auf einem ungeteilten Grundstück mit mehreren Bruchteileigentümern (ideelles Bruchteilseigentum- er hat selbst einige Anteile) mit bestehendem Pachtvertrag (später nicht mehr bezahlt) eine offene Lagerhalle errichtet, ohne Zustimmung einiger Bruchteileigentümer aber mit Baugenehmigung. Später wurde auf dem Dach eine Aufdach PV-Anlage erbaut, nun ist mein Vater verstorben. Ich habe seinen Palettenhandel (betrieben in der offenen Lagerhalle), sowie die PV-Anlage als Vermächtnis erhalten. Wie ist die sachrechtliche Beurteilung der Situation? Ging das Eigentum der Lagerhalle an alle Bruchteilseigentümer über und wem steht die PV-Vergütung zu? Was wäre bei einer Teilungsversteigerung?
Antwort von GF-Bau Selbstbaupartner GmbH

Lieber Fragesteller,
da es sich beim Erbschaftsrecht um eine sehr differenzierte Rechtslage handelt, sollten Sie sich dringend mit einem Notar bereden der Ihnen hier eine rechtliche Beurteilung abgeben kann.
Mit freundlichem Gruß
Gerhard Fingerle

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Solarteure und Experten beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Photovoltaik
Jetzt Frage stellen