Tedlar

Christian Märtel
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.

Bei Tedlar handelt es sich um eine Polyvinylfluorid Folie (PVF), die ein Photovoltaikmodul auf der Rückseite vor allen Umwelteinflüssen schützen soll. Man spricht dabei vom "Backsheet" eines Moduls. Die Folie weist eine hohe Festigkeit, hohe UV-Beständigkeit, sowie eine Feuchtigkeitssperre auf. Das Backsheet ist normalerweise als Dreischicht-Verbundfolie ausgeführt, bei der eine Polyesterfolie zwischen zwei Lagen Tedlar eingebettet ist.