Temperaturkoeffizient

Christian Märtel
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.

Der Temperaturkoeffizient gibt an, um wieviel sich die Leistung von einem Photovoltaikmodul verringert, wenn die Umgebungstemperatur um ein Kelvin (oder ein Grad Celsius) ansteigt. Um Verluste aufgrund von Temperaturerhöhungen gering zu halten, ist auf eine ausreichende Kühlung der Module durch eine gute Hinterlüftung zu achten.