Anmeldung Fachbetriebe

Wieviele Arbeitsplätze gab es 2010 in der dt. PV-Branche?

Die möglichen Antworten zur Anzahl der Arbeitsplätze sind 5.000, 20.000, 70.000 oder 200.000.
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Ergebnis

Die Anzahl betrug ca. 70.000 Arbeitsplätze. Die Entwicklung des Arbeitsmarktsektors in der Photovoltaikbranche verlief bis vor wenigen jahren noch steil nach oben. Die Zuwachsraten aus den Boomjahren 2004 bis ca. 2008 werden aufgrund der immer größer werden Konkurrenz aus Fernost zwar nicht mehr erreicht, die Zahlen sind aber dennoch beeindruckend.

Entwicklung der Arbeitsplätze in der deutschen Photovoltaikbranche

 
  • 1998 ca. 1.500
  • 1999 ca. 2.500
  • 2000 ca. 3.100
  • 2001 ca. 4.000
  • 2002 ca. 4.300
  • 2003 ca. 6.500
  • 2004 ca. 17.200
  • 2005 ca. 22.300
  • 2006 ca. 29.600
  • 2007 ca. 42.600
  • 2008 ca. 53.300
  • 2009 ca. 63.000
  • 2010 ca. 70.000

Die Arbeitsplätze gliedern sich auf die einzelnen Teile der Wertschöpfungskette wie folgt auf:

  • Industrie und Zulieferer: 51 Prozent
  • Handwerk: 41 Prozent
  • Großhandel: 8 Prozent

Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Hier geht's zurück zur Liste der Quizfragen

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de