Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
3 Anfragen heute
4.4 von 5 (12191 Bewertungen)

Kennen Sie die Entwicklungs­geschichte der Photovoltaik?

Ordnen Sie die Ereignisse dem betreffenden Jahr zu. Die Jahreszahlen sind 1839, 1918, 1954 und 1977.
  • Chapin, Fuller und Pearson produzieren die ersten Siliziumzellen
  •  
  • Becquerel entdeckt den photoelektrischen Effekt.
  •  
  • Die weltweite Photovoltaikproduktion überschreitet 500 kWp
  •  
  • Czochalski entwickelt ein Verfahren zur Herstellung monokristalliner Materialien.
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Ergebnis

 
  • 1839 - Becquerel entdeckt den photoelektrischen Effekt
  •  
  • 1918 - Czochalski entwickelt ein Verfahren zur Herstellung monokristalliner Materialien
  •  
  • 1954 - Chapin, Fuller und Pearson produzieren die ersten Siliziumzellen (Wirkungsgrad 4%)
  •  
  • 1977 - Die weltweite Photovoltaikproduktion überschreitet 500 kWp

2010 erreicht die weltweite PV-Produktion schätzungsweise 16 Gigawatt. Das entspricht dann der 32.000-fachen Produktion aus dem Jahr 1977. Die Wirkungsgrade von kristallinen Solarzellen im Labor erreichen mittlerweile bei Siliziumzellen über 25%, bei Dünnschichtmodulen über 20%.

Den absoluten Rekord hält aber das Fraunhofer-Institut für Solar Energiesysteme. Dort wurde erstmals ein Wirkungsgrad von 41,1 Prozent erzielt. Die Wissenschaftler konzentrierten dazu das Sonnenlicht 454-fach auf eine fünf Quadratmillimeter kleine, so genannte Mehrfachsolarzelle aus speziellen Halbleitern.

Hier geht's zurück zur Liste der Quizfragen

Wir finden die besten Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de
Immer zuerst informiert
Photovoltaik Newsletter
  • Aktuelle Energiespartipps
  • Innovationen, Tools & Rechner
  • Neues zu Förderungen und Gesetzen
Anzahl Abonnenten: 1301