Dachneigung

Dieser Artikel wurde erstellt von:
Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de

Die Dachneigung beschreibt die Steilheit oder die Neigung einer Dachfläche in Grad oder seltener auch in Prozent.
Weitere Informationen, speziell im Hinblick auf das Thema Photovoltaik erhalten Sie unter dem Lexikon-Eintrag Optimale Dachneigung einer Solaranlage oder im Kapitel Dacheignung - Dachneigung.

Erfahrungen & Fragen zum Thema Dachneigung

Dachfläche für Photovoltaik & Solarthermie gleichzeitig

Guten Tag, welche Dachfläche benötige ich, wenn ich Photovoltaik und Solarthermie kombinieren möchte? Es geht um einen Neubau in Immenstadt, Grundstück nach Süden ausgerichtet, EFH für 2 Personenhaushalt. Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße
Antwort von Regenerative Energien Albert Fink

Beides zusammen ist Schwachsinn pur, bauen sie eine Photovoltaikanlage in Verbindung mit einer Trinkwasserwärmepumpe, die beste Nutzung und das beste Preis / Leistungsverhältnis, ihr Warmwasser wird mittels eigenberzeugtem Strom erzeugt, bestmögliche Nutzung des Eigenstromes und spart Gas und Ölkosen ein!

Ertrag einer Dachfläche bei 57° Ost und West Ausrichtung

Wieviel kWh pro kWp kann ich von einer Dachfläche 57° Ost und West Ausrichtung rechnen?
Antwort von WiSol

Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Dabei spielt die Dachneigung und die Auswahl der Module, eine entscheidende Rolle.
Auch die Wahl des Wechselrichters und der Standort trägt zum Ertrag bei. Wieviele Sonnenstunden gibt es in der Region ? Bei einer Dacheigung von 42°, monokristallinen Modulen und einem guten Wechselrichter sind je nach Region 730-780 KWh pro KWp zu erwarten. Der Vorteil der Ausrichtung, der Strom lässt sich gut für den Eigenverbrauch verwenden.

Wieviele qm Dachfläche sind möglich?

Das Haus ist 13,48m x 8,73m. Das Dach hat eine Neigung von 22° - wie viel m2 sind möglich?
Antwort von Energieanlagen Lange

Wenn von einem Dach aus geht welches keine Störfaktoren auf diesem hätte, Schornstein oder ähnliches, könnte man auf eine Dachhälfte 32 Standardmodule in Quermontage oder 26 in Hochkantmontage anbringen können.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Solarteure und Experten beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Photovoltaik
Jetzt Frage stellen