Buchstabe W

Fachbegriffe zum Thema Photovoltaik und Solaranlagen mit dem Anfangsbuchstaben W
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Photovoltaik-Web.de verfasst.
Photovoltaik LexikonBuchstabe W

Weiterlesen zum Thema "Buchstaben X,Y, Z"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Photovoltaik-Lexikon

Investitionskosten einer großen PV Anlage

Ich möchte wissen, wie hoch die aktuellen Investitionskosten einer PV-Anlage sind. Welche Kosten müssen dabei alle berücksichtigt werden? Wie gestalten sich die Kosten bei einem Projekt mit einer Dachflächengröße von 27.000 Quadratmetern ? Als Modulart erscheinen uns mono- und multikristaline Si-Module mit 15% Wirkungsgrad erst mal bei uns sinnvoll.
Antwort von TRI WATT GmbH

Hallo
Wohl lauter Experten hier...
bei der angegebenen Dachfläche könnte rechnerisch bis zu 4000 kWp Photovoltaikleistung errichtet werden.
Direktvermarkten müssen Sie schon ab 100 kWp

Anlagenpreise dürften hier deutlich unter 1000€ pro kWp sein.
Wie groß die Anlage am sinnvollsten gebaut wird muss vor Ort geklärt und mit dem Energieversorger abgestimmt werden.

Solarthermische Vakuumröhrenkollektoren horizontal montieren?

Können Solarthermische Vakuumröhrenkollektoren horizontal auf ein Flachdach angebracht werden? Welche Wirkungsgraddifferenz würde sich daraus ergeben. (Röhren in Ost-Westausrichtung und nach Süden gedreht ausgerichtet)?
Antwort von Peters Sanitär und Heizung

Guten Tag

bei Ihrer Frage stellt sich mir als erstes die Frage:
"Was für einen vernünftigen Sinn könnte es machen Solarkollektoren in die horizontale Lage zu bringen?"

Die sinnvollste Lage für Solarkollektoren ob Fläche oder Röhre sind oder ist in Richtung Süden im Winkel von 34° (mittlerer Einfallswinkel der Sonnenstrahlen auf die Erdoberfläche)

Wenn ich also einen Kollektor senkrecht stelle oder waagerecht lege habe ich in jedem Fall eine schlechtere Leistungsabgabe.
Wichtig ist dabei in erster Linie, dass die Wärmeträgerflüssigkeit ungehindert fließen kann und sich kein Luftsack bilden kann und bei Ausgasung durch Überhitzung die Gase aus dem Kollektor heraus zum Entlüfter strömen können.

Mit freundlichen Grüßen
Guido Peters

Fa.Peters Sanitär und Heizungstechnik

Sind Vakuum-Röhrenkollektoren oder Flachkollektoren besser?

Solarthermie zur Heizungsunterstützung ist geplant. Rechnen sich die Mehrkosten für die effizienteren Vakuum-Röhrenkollektoren gegenüber den Flachkollektoren mit schlechterem Wirkungsgrad? Platzbedarf auf dem Dach spielt keine Rolle.
Antwort von SPAR DIR ENERGIE

Grundsätzlich ist Solarthermie nicht mehr empfehlenswert, da wirtschaftlich nicht darstellbar. Besser PV Anlage mit Speicher oder wechsel des Energieträgers, im Idealfall mit umfangreicher Sanierung. Damit wird die Gebäudeheizlast so weit reduziert, dass Sie auf Dauer wesentlich mehr sparen. Wenn Sie es genau wissen wollen sollten Sie eine ausführliche Energieberatung durchführen lassen. Dann haben Sie recht gute Zahlen auf dem Tisch und eine fundierte Basis für weitere Endscheidungen.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Solarteure und Experten beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Photovoltaik
Jetzt Frage stellen