Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
0 Anfragen heute
4.4 von 5 (12496 Bewertungen)

Ab wann Prognosen zum Eigenverbrauch unrealistisch werden

Verschiedene Diskussionen und Anfragen zum Thema Eigenverbrauch veranlassen mich dazu, einen Hinweis zu diesem Thema zu verfassen. Wenn Sie Angebote für Photovoltaikanlagen, bei denen die Eigenverbrauchsregelung zum Tragen kommt, erhalten oder selber erstellen und der Eigenverbrauchsanteil übersteigt die 30%-Marke signifikant, so prüfen Sie diese Berechnung äußerst sorgfältig. Dies gilt vor allem für Auslegungen, bei denen der Stromverbrauch nicht wesentlich höher als der erzeugte Solarstrom ist!
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Bei Gesprächen mit Planern, Solarteuren und zukünftigen Anlagen­betreibern wurden mir prognostizierte Eigenverbrauchsanteile von bis zu 80%, in einem Fall sogar von 100% genannt. Es waren Anlagen bis zu einer Leistung von 120 kWp dabei. Der Stromverbrauch war zwar in allen Fällen höher als der prognostizierte erzeugte Solarstrom, lag aber maximal 20% - 30% darüber. Es wurden Anlagen für die verarbeitende Industrie im Schichtbetrieb geplant. Bei solch einer Konfiguration ist es bereits als großer Erfolg zu bezeichnen, wenn man auf 50% Eigenverbrauchsanteil kommt.

Eine solche Fehleinschätzung des Eigenverbrauchs kann zu großen Verschiebungen bei der Rentabilitätsberechnung führen und ein als lukrativ eingestuftes Projekt zunichte machen! Ich möchte nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass nur der eigenverbrauchte Strom gerechnet wird, der zeitgleich auch von der PV-Anlage erzeugt wird. Hierzu gibt es nur eine Alternative, nämlich den Solarstrom beispielsweise in Akkus zwischenzuspeichern.

Sollten Sie Zweifel an Ihrer Eigenverbrauchsberechnung haben oder Sie sind sich nicht sicher, wie hoch Sie den Eigenverbrauchsanteil ansetzen sollen, können Sie dies mit meinem Rechner zum Eigenverbrauchsanteil gegenprüfen. Werfen Sie auch einen Blick auf die Auswertung der PV-Anlage von Kai Fischer. Hier können Sie sich anhand von sehr anschaulichen Diagrammen und Auswertungen einen Überblick über den Eigenverbrauchsanteil mit Hilfe einer real existierenden Anlage verschaffen.

Wir finden die besten Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de