Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
18 Anfragen heute
4.4 von 5 (12676 Bewertungen)

PV-Speicher mit gesonderter Speichertechnik & Anschluß

Auflistung der Hersteller und Anbieter von Speichersystemen bzw. Solarstromspeicher für PV-Anlagen, bei denen die Speichertechnologie nicht eindeutig zugeordnet werden kann und die entweder am Gleichstromkreis oder am Wechselstromkreis angeschlossen sind (AC- oder DC-Systeme).
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Momentan fallen lediglich zwei Systeme in diese Kategorie. Die Zebrazelle von Fiamm lässt sich weder den Bleilösungen zuordnen, noch handelt es sich um ein Lithium-Speichersystem. Das Sunny-Backup-System von SMA kann mit allen erdenklichen Batterietypen betrieben werden, kann also auch nicht eindeutig zugeordnet werden.

Wenn Sie Interesse an einem Speichersystem für Ihre geplante oder bestehende PV-Anlage haben, können Sie über unseren kostenfreien Angebotsservice unverbindlich bis zu fünf Angebote von Fachfirmen aus Ihrer näheren Umgebung anfordern. Haben Sie aufgrund der Informationen, die Sie auf www.photovoltaik-web.de erhalten haben spezielle Wünsche, beispielsweise für ein ganz bestimmtes Speichersystem, so können Sie dies in unserem Anfrageformular vermerken.

Auflistung in alphabetischer Reihenfolge nach Anbieter

Wichtig: Für den Privatanwender gelten Preise zuzüglich Mehrwertsteuer. Das unterscheidet sich im Vergleich zu der Anschaffung einer PV-Anlage. Nur für gewerbliche Anwendungen, also Installation in einem gewerblichen Betrieb wird die Umsatzsteuer zurückerstattet. Für ein AC-Speichersystem kann die Umsatzsteuer aber evtl. auch für Privathäuser abzugsfähig sein, weil der Speicher als Bestandteil der PV-Anlage angesehen wird. Eine Vorab-Klärung mit dem Steuerberater/Finanzamt ist aber ratsam.

Sie interessieren sich für eine andere Kombination an Speichersystemen für Photovoltaikanlagen? Hier geht es zur Übersicht

FIAMM S.p.A.: ST108v

  • Lieferbar: Ja
  • Zum Nachrüsten geeignet: Ja
  • Speicherkapazität [kWh]: 7,7
  • Zyklenlebensdauer: 4.000 bei DoD 80% (Entladetiefe)
  • Batterie: NaNiCL3 (Zebrazelle)
  • Preise:
    FIAMM ST108v: ca. 10.000 €
  • Link: HST108v von FIAMM

SMA: Sunny Backup Set S, M, L und XL

Die Systeme werden meist ohne Batterien angeboten und können mit den verschiedensten Akku-Typen betrieben werden. Hauptunterscheidungsmerkmal der Backup-Typen ist die maximale Ladeleistung: S: 2,2 kW / M: 5,0 kW / L: 15,0 kW / XL: 60,0 kW
Die Backup-Systeme können nur zusammen mit SMA-Wechselrichtern genutzt werden.

  • Lieferbar: Ja
  • Zum Nachrüsten geeignet: Ja
  • Speicherkapazität [kWh]: Variabel
  • Zyklenlebensdauer: abhängig vom Akkutyp
  • Batterie: Lithium-Ionen oder Blei-Säure
  • Preise (ohne Batterien):
    Sunny Backup Set S: ca. 3.100 €
    Sunny Backup Set M: ca. 4.800 €
    Sunny Backup Set L: ca. 11.200 €
    Sunny Backup Set XL: ca. 40.000 €
  • Link: Sunny Backup Set S bis XL von SMA
Wir finden die besten Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Photovoltaik-Web.de